Reiki

Das Wort stammt aus dem Japanischen und wird im Westen als „Ree Ki“  ausgesprochen. Häufig wird es hier im Westen mit „Universelle Lebensenergie“ übersetzt.

Die Reikikraft fördert den natürlichen Selbstheilungsprozess auf allen Ebenen und unterstützt den Empfänger in der für ihn angemessenen Form (für den einen kann dies Entspannung und für den anderen mehr Energie und Tatkraft sein). Der freie Wille des Empfängers wird dabei nie beeinträchtigt. Die Energie fließt dorthin, wo sie am meisten benötigt wird.

Reiki soll keine ärztliche oder therapeutische Behandlung ersetzen, aber es kann alle Behandlungsformen unterstützen. Es wirkt einfach durch “Handauflegen”.

Ich integriere Reiki z.B. auch gerne bei einer BodyTalk-Balance.

Dauer je nach Wunsch

Lt. der Vorgaben betone ich ausdrücklich, dass Reiki keine Diagnosemethode ist und nicht zur Behandlung spezifischer Krankheiten angewandt wird.