Familienstellen mit den Fuss-Wort-Codes

„Fuß-Stellen mit Wort-Codes“ ist eine neue phänomenale Selbsterfahrungsmethode, mit der Du Dich,  Dein Leben, Dein Anliegen, andere Personen und Dinge besser verstehen kannst.
Durch das detaillierte Hineinschauen in bestimmte Rollen oder Personen, kannst Du tiefgreifende Antworten und Lösungen für Deine privaten oder beruflichen Anliegen finden. Anders als bei einer Familienaufstellung gibt es keine Aufstellung mit fremden Personen.

Wenn wir ein problematisches Thema bei Dir sehen, können wir uns dieses Unbehagen (Passivität, unerfüllte Wünsche, Nervosität oder, oder…) genauer ansehen und klären, wo der wirkliche Usprung liegt. 

Wir können sagen, dass der Ursprung bei Dir und die scheinbar widrigen Umstände eigentlich eine Einheit bilden. D.h., die widrigen Umstände  bleiben solange bei Dir, bis sich der Ursprung verändert hat. Die Verbindung zwischen diesen wird mit dem „Fuß-Stellen“ sichtbar gemacht und in gleicher Sitzung sofort bearbeitet, so dass sich etwas verändern kann.

Meine langjährigen Erfahrungen zeigen, dass diese Methode eine wunderbare Übereinstimmung mit der Wirklichkeit hat und somit auch im „echten“ Leben zu schnellen Veränderungen führt.

Fazit: Eine echte Möglichkeit für Dich, wenn Du offen für Selbsterfahrung bist und Mut hast, genau hinzusehen.



Lt. der Vorgaben betone ich ausdrücklich dass das Familienstellen keine Diagnosemethode ist und nicht zur Behandlung spezifischer Krankheiten angewandt wird.